Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise

Alle angegebenen Preise für Privatpersonen sind Endpreise inkl. 19% MwSt.

Angegebene Preise im Bereich Firmenevents sind Preise für Firmen und gelten zzgl. 19% MwSt.

Umbuchungen / Stornierungen

Gebuchte Einzelraumtermine können wie folgt umgebucht oder storniert werden:

– Termin in 14 Tagen oder später: einmalig kostenfrei
– Termin in drei Tagen oder später: Gebühr 25,-
– Termin am übernächsten Tag: Gebühr 40,-
– Termin am nächsten Tag: Gebühr 50,-
– Termin am gleichen Tag: Gebühr 70,-
– Nichterscheinen (ohne vom System bestätigtes Storno): Gebühr 100,- Euro

Für die Höhe der Stornierungsgebühr ist der Zeitpunkt des Zahlungseinganges ausschlaggebend.
Bei bereits umgebuchten Terminen ist der Zeitpunkt des ursprünglichen Termins ausschlaggebend.

Für eine Umbuchung / Stornierung klicken Sie bitte hier: Termin stornieren.

Gebuchte Event-Termine (mehrere Räume gleichzeitig) können wie folgt umgebucht oder storniert werden:

– Termin in 60 Tagen oder später: einmalig kostenfrei
– Termin in 30 Tagen oder später: Gebühr 25,- pro Raum
– Termin in 14 Tagen oder später: Gebühr 50,- pro Raum
– Termin in 7 Tagen oder später: Gebühr 75,- pro Raum
– Termin in 3 Tagen oder später: Gebühr 100,- pro Raum
– Termin innerhalb 3 Tagen: Gebühr 125,- pro Raum
– Nichterscheinen ohne vorheriges Storno mit Zahlung: Gebühr 140,- pro Raum

Für die Höhe der Stornierungsgebühr ist der Zeitpunkt des Zahlungseinganges ausschlaggebend.
Bei bereits umgebuchten Terminen ist der Zeitpunkt des ursprünglichen Termins ausschlaggebend.

Wir weisen darauf hin, dass untenstehendes Widerrufsrecht nur für Gutschein- und Warenbestellungen gilt. Gebuchte Termine sind vom Widerruf ausgeschlossen, da es sich um terminlich gebundene Events handelt. Es gelten die oben stehenden Storno Bedingungen.

Aufzeichnung / Urheberrecht

Unsere Escape Räume unterliegen dem Urheberrecht. Aufzeichnungen jeglicher Art (Foto, Video, Texte mit Inhaltswiedergabe oder Lösungen) sind untersagt und werden strafrechtlich verfolgt.

Escape Adventures ist ein eingetragenes Warenzeichen.


Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie ergänzend zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen ein Widerrufsrecht.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Yoda Zhang, Steinheimer Strasse 25, 63450 Hanau, Tel. 0700 – 98 76 88 76, team@escapeadventures.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Absatz 2 Nr. 9 BGB)